Navigation überspringen
Vorschau ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Kommune-Aktiv-Testseite
Sie sind hier: Startseite » Aktuelles & Rückblick » Wasserentnahme aus öffentlichen Gewässern 

Wasserentnahme aus öffentlichen Gewässern


Aufgrund der Trockenheit hat das Regierungspräsidium Darmstadt verfügt, dass die Wasserentnahme aus öffentlichen Gewässern ab sofort und bis auf Weiteres untersagt ist.

Durch die lang anhaltende Dürre sind die Wasserstände der Gewässer erheblich zurückgegangen, sie liegen sogar unter dem sogenannten "Niedrigwasserabfluss". Die kritische Situation für alle Bachbewohner darf durch die Entnahme von Wasser nicht noch verschärft werden. Auch die angekündigten Gewitterschauer werden keine Abhilfe schaffen.

Das Verbot betrifft neben dem Main-Taunus-Kreis auch den Hochtaunuskreis und die Stadt Wiesbaden.

Auf den Internetseiten der Hessischen Landesanstalt für Umwelt, Naturschutz und Geologie kann man sich weitergehend informieren.





Kommune-Aktiv-Testseite
Villebon-Platz 9-11 | 65835 Liederbach am Taunus | Tel.: 069 30098-0 | info@kom-akt.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung